Powered by EverLive.net



Bergnocken

Zutaten:

500g Knödelbrot, 1 Ei, 250g gekochte Kartoffeln (klein gerieben), Milch (nach Gefühl), geröstete Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Majoran, Kümmel, Speck und Geselchtes in Würfel geschnitten
 

Zubereitung:

Alles mischen und Nockerl formen. In einer Pfanne Öl oder Butterschmalz erhitzen. Die Knödel länglich flachgedrückt in der Pfanne anbraten, anschließend ca. 20 Minuten im Wasser köcheln lassen. Die Bergnocke wird dann in der Suppe oder mit Krautsalat serviert.
Gutes Gelingen wünscht Therese Thaler – Alpengasthaus Stanglalm

Tipps:

Dieses Küchengeheimnis wurde seit dem 1.1.2017 insgesamt 373 mal gelesen!


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok