Kartoffel-Graukas-Suppe

Zutaten:

  • Zutaten:

                1 kg rohe Kartoffeln

                2 lt Rindfleischsuppe

                Ca. 300 g Graukäse (je nach Reife)

                1 Zwiebel

                4 Scheiben Wurzelbrot

                Salz, Pfeffer

                Etwas Öl oder Butter

     

     

     

     

    Kartoffel-Graukas-Suppe

     

    Zutaten:

                1 kg rohe Kartoffeln

                2 lt Rindfleischsuppe

                Ca. 300 g Graukäse (je nach Reife)

                1 Zwiebel

                4 Scheiben Wurzelbrot

                Salz, Pfeffer

                Etwas Öl oder Butter

     

Zubereitung:

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen, fein hacken und in heißer Butter braun dünsten lassen.

Nun die geschälten, zerkleinerten Kartoffeln dazugeben, salzen, pfeffern und mit der Flüssigkeit (zwei Liter suppe) ganz weich kochen. In der Zwischenzeit den Graukas kleinwürfelig schneiden und zur Suppe geben. Diese wird abermals aufgekocht, und zwar so lange, bis sich der Käse aufgelöst hat.

Für die Brotwürfel vorerst die schwarzbrotschnitten entrinden, kleinwürfelig schneiden und in etwas Butter anrösten. Nun die Kassuppe mit einem Stabmixer

Pürieren, oder wenn ein solcher nicht vorhanden ist, durch die „Lotte“ passieren.

Tipps:

Mein Tip:

Beim Würzen der Suppe etwas Vorsicht, der Graukas könnte leicht schon seine Wirkung getan haben und ein zusätzliches Salzen oder Pfeffern wäre dann nicht mehr notwendig.

Dieses Küchengeheimnis wurde seit dem 1.1.2017 insgesamt 7 mal gelesen!



120

Mitgliedsbetriebe

97

mit Beherbergung

63

mit AMA Gastrosiegel

34

bei Bewusst Tirol

25=mysqli_num_rows

Tiroler Marend

713

Besuchsberichte


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns