Bärlauchtascherln

Zutaten:

 

Zutaten:

Für die Fülle:

1 große Erdäpfel

1 Becher oder 1 Bund Bärlauch

1 Becher Topfen

100g Parmesan

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

 

Für den Teig:

2 große Erdäpfel

100g Butter

500g Mehl

6 Eidotter

Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung:

 

Zubereitung:

Die Erdäpfel mit der Schale kochen etwas ausdampfen lassen und dann schälen.

2 Erdäpfel pressen und zugedeckt auskühlen lassen, die restliche Erdäpfel mit dem Topfen, dem Bärlauch, der zuvor ganz fein geschnitten wird, und Parmesan zu einer samtigen Fülle stampfen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Jetzt die gepressten Erdäpfel, die Eidotter, die Butter und das Mehl zu einem glatten Teig kneten und mit dem Nudelholz ausrollen, Kreise ausstechen, am Rand mit Wasser bepinseln, in die Mitte etwas von der Fülle geben und verschließen.

In leicht wallendem, gesalzenem Wasser ca. 5 Minuten köcheln lassen, derweilen wenn man will etwas Speck mit Zwiebel in Butter anrösten und dann auf die Bärlauch-Tascherln drauf streuen.

Tipps:

Für den Teig gehen am Besten mehlige Erdäpfel.

Man kann auch halb doppelgriffiges Mehl verwenden

dann ist der Teig etwas flaumiger.

Dieses Küchengeheimnis wurde seit dem 1.1.2017 insgesamt 11 mal gelesen!



116

Mitgliedsbetriebe

93

mit Beherbergung

63

mit AMA Gastrosiegel

34

bei Bewusst Tirol

24=mysqli_num_rows

Tiroler Marend

693

Besuchsberichte


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns