Kartoffelpralinen gefüllt mit Topfen

Zutaten:

  • Z

    Rezept für ca. 10 Stück à 40 g:

     

      Teig:

     

    300

    g

    Kartoffel(mehlige, netto)

    100

    g

    Mehl(glatt)

    30

    g

    Butter

    2

    St.

    Dotter

     

     

    Salz, Pfeffer(weiß), Muskat

     

      Fülle:

     

    80

    g

    Spinat(netto)

    30

    g

    Schalotten(Zwiebel)

    50

    g

    Ricotta(jeder kräftige Käse geeignet)

    1

    St.

    Dotter

    40

    g

    Butter

     

     

    Salz, Pfeffer, Muskat, Knoblauch

    utat 1

Zubereitung:

Zubereitung:

 

  Die geschälten Kartoffeln in 2 cm große Würfel schneiden - in Salzwasser auf den Punkt kochen - abschütten -

ausdämpfen - passieren - auskühlen lassen - mit den restlichen Zutaten sowie Gewürzen rasch zu einem Teig kneten.

 

  Die Schalotten fein schneiden - in der Butter

anschwitzen - zum gehackten Spinat geben - würzen - mit dem Dotter und dem Käse vermischen - abschmecken.

 

  Aus dem Kartoffelteig ca. 30 g schwere Stücke portionieren mit der Fülle füllen und zu kleinen Knödeln (Pralinen) formen - in Salzwasser einkochen und 10 Minuten ziehen lassen - herausnehmen - gut abtropfen lassen mit Parmesan bestreuen

Tipps:

mit heißer Butter übergießen und sofort servieren.

Dieses Küchengeheimnis wurde seit dem 1.1.2017 insgesamt 25 mal gelesen!



117

Mitgliedsbetriebe

94

mit Beherbergung

62

mit AMA Gastrosiegel

34

bei Bewusst Tirol

24=mysqli_num_rows

Tiroler Marend

693

Besuchsberichte


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns