Kartoffelpralinen gefüllt mit Topfen

Zutaten:

  • Z

    Rezept für ca. 10 Stück à 40 g:

     

      Teig:

     

    300

    g

    Kartoffel(mehlige, netto)

    100

    g

    Mehl(glatt)

    30

    g

    Butter

    2

    St.

    Dotter

     

     

    Salz, Pfeffer(weiß), Muskat

     

      Fülle:

     

    80

    g

    Spinat(netto)

    30

    g

    Schalotten(Zwiebel)

    50

    g

    Ricotta(jeder kräftige Käse geeignet)

    1

    St.

    Dotter

    40

    g

    Butter

     

     

    Salz, Pfeffer, Muskat, Knoblauch

    utat 1

Zubereitung:

Zubereitung:

 

  Die geschälten Kartoffeln in 2 cm große Würfel schneiden - in Salzwasser auf den Punkt kochen - abschütten -

ausdämpfen - passieren - auskühlen lassen - mit den restlichen Zutaten sowie Gewürzen rasch zu einem Teig kneten.

 

  Die Schalotten fein schneiden - in der Butter

anschwitzen - zum gehackten Spinat geben - würzen - mit dem Dotter und dem Käse vermischen - abschmecken.

 

  Aus dem Kartoffelteig ca. 30 g schwere Stücke portionieren mit der Fülle füllen und zu kleinen Knödeln (Pralinen) formen - in Salzwasser einkochen und 10 Minuten ziehen lassen - herausnehmen - gut abtropfen lassen mit Parmesan bestreuen

Tipps:

mit heißer Butter übergießen und sofort servieren.

Dieses Küchengeheimnis wurde seit dem 1.1.2017 insgesamt 7 mal gelesen!



120

Mitgliedsbetriebe

97

mit Beherbergung

63

mit AMA Gastrosiegel

34

bei Bewusst Tirol

25=mysqli_num_rows

Tiroler Marend

713

Besuchsberichte


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns