Besuchsbericht Löwenhaus // Innsbruck vom 26.08.2017

Tiroler Wirtshaus am Stadtrand Die TT Schlagzeile „Sommer ist zurück“ motivierte mich besonders, einen der letzten warmen Abende im wunderschönen Gastgarten des Löwenhauses zu verbringen noch einmal ein gemütliches Abendessen unter freiem Himmel zu genießen. Man hat die die Qual der Platzwahl, entweder unter dem neuen Sonnensegel, oder auf den rustikalen Holzstühlen oder unter den Lauben, die leider wegen Umbauarbeiten heute geschlossen waren. Wir bevorzugten den rustikalen Bereich in der Mitte des Gartens, denn von hier aus hatte man auch einen größeren Überblick. Das freundliche Sevice agierte sehr professionell und bediente uns rasch mit Speisekarte und Getränken. Auf Hausgemachte Schlutzkrapfen mit Spinat-Topfenfülle, Bergkäse, Tomatenwürfel und brauner Butter, sowie ein Hendl im Körberl fiel unsere Wahl aus der übersichtlichen gestalteten Speisekarte. Die Spinatschlutzkrapfen waren frisch gekocht, hatten eine ausgezeichnete Füllung, wurden mit Tomatenwürfel bestreut und mit zerlassener Butter und Käse nappiert. Alles war in bester Ordnung und fein gemacht, bis auf die leider nicht mehr ganz frischen Tomaten. Diese gehören meiner Meinung nicht auf Tiroler Schlutzkrapfen.
Das Hendl im Körberl mit Kürbiskernpanade war knusprig frisch und saftig. Ein sehr beliebter Klassiker, der das ganze Jahr über im Löwenhaus nicht mehr von der Speisekarte weg zu denken ist. Das traditionelle Löwenhaus, mit dem riesigen schönen Gastgarten am Stadtrand ist ein besonders beliebtes Ziel für viele Einheimische und Touristen, die nicht aus der Stadt fahren wollen oder können. Hier kann man gleichermaßen entspannen, sehr gut essen und die Ruhe genießen. Sehr lobenswert sind die hausgemachten Limonaden sowie die Kreationen mit den Flammfladen. Fazit:
Beliebtes Innsbrucker Wirtshaus mit viel Kultur, sehr guter Küche, professionellem Service sowie einem einzigartigem Gastgartenambiente. Sehr empfehlenswert! Innsbruck, am 26.08.2017 Johann Pichler

Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 512 mal gelesen!


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen