Besuchsbericht Hotel Tannenhof // Ischgl vom 20.01.2015

Schon von außen kann man erkennen, dass dieses prachtvolle Haus bestens geführt ist. Der „Tannenhof“ präsentiert sich sauber, einladend und ordentlich.

Unverzüglich nach meinem Eintreffen gesellt sich der sympathische Chef Florian zu mir und wir führen ein höchst erfreuliches Gespräch. Beiden ist uns bewusst, dass die Kulinarik nur ein Teil vom „Gesamtpaket“ ist. Für das Wohlbefinden der Gäste gehört eben auch noch:
die tadellose Sauberkeit, ein angenehmes Ambiente, die passende Musikuntermalung, ein freundlich-aufmerksamer Service und vieles mehr.

Von Florian und seiner liebenswürdigen Gattin Ramona erfahre ich, dass die Saison sehr gut läuft. Dies freut mich, denn nicht immer darf ich positive Nachrichten vernehmen.

Aber - bald hätte ich es verabsäumt:
Die Paznauner Bergkäsesuppe mit gerösteten Brotwürfeln ist ein vollendeter Genuss – sämig und geschmackvoll präsentierte sich diese regionale Suppenköstlichkeit und somit ist sie ein perfekter Magenwärmer an diesem sonnig-kaltem Wintertag.

Der Familie Zangerl ist es gelungen beim Umbau des Hauses die Tradition mit der Moderne zu verbinden. All dies trägt zum angenehmen Aufenthalt in diesem bestens geführten Haus bei. - Es war wiederum höchst angenehm mit Ramona und Florian zu plaudern.

Die Urkunde der Tiroler Wirtshauskultur für die nächsten fünf Jahre sowie das Qualitätssiegel für das Jahr 2015 habe ich Herrn Florian Zangerl überreicht.


Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 599 mal gelesen!



117

Mitgliedsbetriebe

94

mit Beherbergung

62

mit AMA Gastrosiegel

34

bei Bewusst Tirol

24=mysqli_num_rows

Tiroler Marend

693

Besuchsberichte


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns