Powered by EverLive.net



Besuchsbericht Gasthof Kühtaierhof // Leutasch vom 10.02.2015

Jedes Jahr freue ich mich auf`s Neue die höchst sympathischen und überaus tüchtigen Wirtsleute Frau Martina und Herrn Andreas Neuner in Ihrem Kühtaierhof zu besuchen.

Ich hatte die Ehre, am 22. Juli 2014 anlässlich der heiligen Magdalena zum Kirchtagsfest eingeladen zu werden. Gleichzeitig handelt es sich um das 20-jährige Jubiläum von Martina und Andreas sowie um das 65-jährige Bestehen des Betriebes seit der „Schanklizenz“. Im erlauchten Kreise rund um den Landeshauptmann von Tirol, Herrn Günther Platter durfte ich mich unter anderem an den Köstlichkeiten des Hauses laben.

Damals wie heute präsentierten sich Martina und Andreas als die perfekten Gastgeber. Dies wurde auch vom Landeshauptmann gebührend in seiner Festrede erwähnt. Nun aber zurück zu meinem diesjährigen Besuch in meiner Funktion als Berater der Tiroler Wirtshauskultur. Nachdem mir bereits seit vielen Jahren bewusst ist, dass im „Hause Neuner“ nur Rohstoffe (Lebensmittel) von allerbester Qualität verarbeitet werden, erbat ich mir die hausgemachte Gulaschsuppe.

Reichlich Fleischeinlage und bunte Paprika machten diese Suppe zu einem hervorragenden Imbiss in dieser kalten Jahreszeit. Seit langem habe ich keine so gute Suppe, welche eigentlich ein Imbiss ist, verspeist. Martina wollte jedoch, dass ich noch unbedingt ein Vanilleeis mit Kürbiskernöl zu mir nehme. Obwohl Martina ursprünglich aus meiner Wahlheimat Steiermark stammt, kannte sie den Begriff „Steirerkuss“ nicht. So hatte auch sie etwas dazugelernt und ich einen herrlich süßen Nachtisch.

Andreas zeigte mir noch seinen neuen Raum für besondere Anlässe. Er ist soeben dabei, aus dem ehemaligen Kuhstall einen Raum für Feiern zu errichten. Er erzählte mir von seinen Ideen, wie er diesen „Partyraum“ gestalten möchte. Mein Besuch bei meinen Lieblingswirtsleuten war wiederum höchst erfreulich. Unzähligen Gästen aus Nah und Fern erging es ebenso wie mir.

Die Urkunde der Tiroler Wirtshauskultur für die nächsten fünf Jahre sowie das Qualitätssiegel für das Jahr 2015 habe ich Herrn Andreas Neuner überreicht.

Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 1081 mal gelesen!


KENNEN SIE UNS SCHON?



Restaurant sPfandl

Reith b. Kitzbühel
Berghof

Pfunds

Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen