Powered by EverLive.net



Besuchsbericht Gasthof Hotel Handl // Schönberg i. S. vom 08.03.2014

Innerhalb einer Jahresfrist hat sich wiederum allerhand verändert, im Tiroler Wirtshaus – Gasthof Hotel Handl der Familie Steixner. Die Stube(n) wurde vollständig erneuert und mit einer Zirbenholz - Einrichtung ausgestattet. Der Stil kann nunmehr mit klassisch-elegant sowie mit leichter, rustikaler Note beschrieben werden. Die Symbiose zwischen der langjährigen Tradition des Hauses mit den Erfordernissen der neuen Zeit ist allemal gelungen.

Während meines Aufenthaltes sind (einheimische) Gäste eingetroffen welche die neuen Stuben ebenfalls sehen wollten. Offensichtlich hat es sich herumgesprochen, dass es wiederum allerhand Neuigkeiten gibt, bei Familie Steixner.

Der „Koster“ aus der Küche bestand aus einem hervorragenden, hausgemachten Speck. Speck ist ja nicht gleich Speck, da gibt es ja enorme Unterschiede! Beim selbstverständlich Hausgemachten handelt es sich hier um einen würzigen, leicht geräucherten und butterweichen Speck mit feinem Aroma. – So muss ein Tiroler Speck beschaffen sein!

Als wärmenden Speisenauftakt erbat ich mir die Leberknödelsuppe. Der Knödel war flaumig und von allerfeinstem Geschmack, die sehr gute Bouillon duftete nach Rindsknochen, Fleisch und Wurzelgemüse.

Der Stubaier Jungrindsbraten aus Mutterkuhhaltung wurde mit Spätzle und Rotkraut serviert. Nun, das Fleisch war von allerbester Qualität, die leicht gebundene Rotweinsauce war tadellos zubereitet und von perfekter Konsistenz. Das feine Apfelrotkraut sowie die gelben, hausgemachten Spätzle harmonierten naturgemäß sehr gut zum Rindfleischklassiker.

Die Leistungen aus der Küche vom Juniorchef, Herrn Johannes Steixner kann in diesem Jahr wiederum mit sehr gut beurteilt werden. Die allgemeine Service- und Dienstleistungsqualität entspricht ohnehin den hohen Ansprüchen der gesamten Familie (und deren Gäste).

Besonders angenehm ist mir noch aufgefallen: Die perfekte Sauberkeit, die Ordnung und Hygiene im gesamten Haus, die vorbildliche Tischkultur, die behinderten gerechten Tische in der Stube, die hübschen Bilder aus früheren Zeiten im Eingangsbereich und vieles mehr.

Der Gasthof, das Hotel Handl der Familie Steixner ist ein Vorzeigebetrieb in der Region und der Tiroler Wirtshauskultur und kann somit jederzeit und jedermann empfohlen werden!

Samstag, 8. März 2014

Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 1509 mal gelesen!


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen