Besuchsbericht // Törggele Stuben, Sölden vom 04.08.2013

Der Chef des Hauses, Herr Armin Gander begrüßt mich bereits bei meiner Ankunft vor dem Haus. Armin ist ein höchst engagierter Gastronom und Unternehmer. Seine Erfolgsrezepte sind u. A. nachhaltiges Wirtschaften und Präsenz immer dann, wenn es sinnvoll und notwendig ist.

Nach einem kurzen Tratsch nehme ich in der Stube Platz und bemerke, so wie jedes Jahr wiederum einige Erneuerungen. Die Speisenkarte wurde völlig neu überarbeitet und in etliche Fremdsprachen übersetzt. So in Italienisch, Englisch, Japanisch, Chinesisch, Russisch, Tschechisch und Polnisch. Das habe ich bislang noch in keinem Tiroler Wirtshaus gesehen.

Nach eingehendem Studium der Speisenkarte erbitte ich mir vom freundlichem Service-Mitarbeiter, Herrn Marek die gebratene Forelle „Müllerin Art“ mit geschmolzener Mandelbutter und Petersilien-kartoffeln.

Fachlich korrekt wurde der Fisch mit dem Kopf nach links und dem Bauch zum Gast auf dem Teller angerichtet. Die Forelle war perfekt gebraten, außen schön knusprig und innen saftig und ganz leicht glasig an den Gräten. Auch die Würze war tadellos, ebenso die schön braun in Butter gerösteten Mandeln. Dazu gab es herrlich gelbe und speckige Petersilkartoffeln, welche in Butter geschwenkt wurden. Drei Spalten von der Zitrone waren korrekterweise an den Enden „gekappt“. Als Garnitur gab es noch eine halbe Kirschtomate sowie ein Bündchen vom Feldsalat.

TIPP: Die essbare Garnitur würde noch besser schmecken, wenn sie mit einer Essig-Öl Marinade Kontakt gehabt hätte.

Die Küchenleistung kann mit sehr gut beurteilt werden. Dies trifft auch auf die Service- und Dienst-Leistungsqualität zu. Herr Market ist kompetent und sympathisch. Er stammt ursprünglich aus der Slowakei, er ist aber bereits seit 7 Jahren in Österreich tätig.

Abschließend darf ich feststellen, dass Frau Yvonne und Herr Armin Gander Vollblutgastronomen sind. Sie führen ihre Betriebe mit hoher Sach- und Fachkenntnis. Der unermüdliche Einsatz, die stete Suche nach Verbesserungen und das ehrliche Bemühen um das Wohlbefinden der Gäste sind Gründe für ihren Erfolg, den ich ihnen von Herzen gönne.

Es war wiederum sehr angenehm bei der Familie Gander in der Törggele Stub’n in Sölden.

Sonntag, 4. August 2013 Ernst Schmiedhuber

Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 1373 mal gelesen!



117

Mitgliedsbetriebe

94

mit Beherbergung

62

mit AMA Gastrosiegel

34

bei Bewusst Tirol

24=mysqli_num_rows

Tiroler Marend

693

Besuchsberichte


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns