Powered by EverLive.net



Besuchsbericht Landgasthof Bogner // Absam vom 11.10.2018

Landgasthof Bogner in Absam

Schönste Platz in Absam

Der Blick auf die majestätische Kulisse der umliegenden Berge von dem schönen mit Kastanienbäumen schattenspendenden Gastgarten sorgt bei den meisten Neuankömmlingen für Liebe auf den ersten Blick. Wer mehr auf innere Werte steht, ist hier im traditionellen komfortablen Tiroler Ambiente des Landgasthofs Bogner bestens aufgehoben.
Die Gastgeber Familie Strasser legen großen Wert auf die Verbindung von Tradition und Moderne. Das Herzstück ist die prachtvolle Veranda welche für diverse Veranstaltungen, besonders für Hochzeiten, ein unvergessliches Erlebnis bietet.

Für das Kulinarische, die vielen Schmankerln und regionalen Spezialitäten zeichnet sich der Chef Stefan Strasser selbst verantwortlich. Regelmäßig stellt er mit seinem Team die wechselnde
Speisekarte mit saisonalen Köstlichkeiten zusammen. Für diese sensationelle Speisekarte würde ich ihm einen Innovationspreis verleihen. Die Gestaltung mit Bildern, Sprüchen, Schriftarten-größe,
und alles auf Hochglanz. Sie ist für mich die aufwendigste und schönste Speisekarte die ich jäh gesehen habe.

Aus dem Tagesblatt erbat ich mir das Rückensteak vom Almschwein an Pfeffersoße und Basmatireis, dazu nahm ich mir einen kleinen Salat vom Buffet. Ich bestellte mir eines der speziellen Bierangebote passend zum Oktoberfest. Ein helles naturtrübes passte sehr gut zum zarten Fleisch des Almschweines welches Herr Strasser wie
schon vieles in seiner Küche „Sous vide“ gegart hat. Es war so zart, dass es auf der Zunge zerging und der Geschmack war erste Sahne. Ja wer weiß schon wie Almschweinfleisch schmeckt?. Ich sehr wohl, das Fleisch hat die Faserung eines normalen Schweines aber der Geschmack geht schon leicht Richtung Kalb und Kaninchen. Das
Fleisch ist ein wenig heller und süßlicher. Für viele Gäste ist es nicht einfach dies zu unterscheiden. Aber der Erfolg und seine unzähligen begeisterten Stammgäste zeugen von Ehrlichkeit und echter Leidenschaft. Man kann es auch am Salatbuffet erkennen. Hausgemachter Kartoffelsalat, frisch gekochter Rohnensalat sowie knackiger Häuptelsalat aus dem Garten um nur einige des tollen Sortiments zu nennen.

Fazit:
Der Landgasthof Bogner ist ein authentisches Tiroler Wirtshaus mit einer bodenständigen sehr guten neuzeitlicher Tiroler Küche, nettem und professionellen Service, sowie mit Herzblut
begeisterte Wirtsleut’ und ist somit einer unserer Vorzeigebetriebe des Vereins der Tiroler Wirtshauskultur.

Absam am, 11.10.2018
Johann Pichler

Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 17 mal gelesen!


KENNEN SIE UNS SCHON?



Hotel Bierwirt

Innsbruck-Amras
Hotel Persal

Finkenberg
Landgasthof Adler

Hinterhornbach

Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen