Powered by EverLive.net



Besuchsbericht Traditionsgasthaus Riese Haymon // Innsbruck vom 16.01.2018

Riesenlob für Familie Marx

Stadtbummeln mit der Familie in Innsbruck war an diesem kalten und verschneiten Wochentag angesagt. Das Shopping war jedoch für mich nicht das Highlight, denn ich konnte das Abendessen im Riese Haymon nicht erwarten. Da ich selten reserviere (sollte man hier aber auf alle Fälle), hat die Chefin, Gott Lob, doch noch ein sehr heimeliges Plätzchen für uns in der eleganten Stube zurechtgerückt. Der ehrliche und herzliche Empfang hat meiner Frau und meinem Sohn sofort imponiert. Wie es so schön heißt: „Beim ersten Eindruck bekommt man keine zweite Chance“. Die leidenschaftliche Gastfreundschaft färbt sich auch bei den Mitarbeitern ab. So war es auch mit der netten Servicedame Sabine, die von Anfang bis zum Schluss mit ihrer Aufmerksamkeit, Professionalität, Freundlichkeit sowie ihrem Humor überzeugte.

Mein Sohn bestellte einen Tiroler Herrengröstl und fand den Geschmack einfach nur fabelhaft. Auf die Frage, wie er das Speiseerlebnis beurteilen würde, sagte er „Tyrolean Cuisine at its best“. Den Service fand er ausgezeichnet, das familiäre Tiroler Flair sei er in Innsbruck gar nicht gewohnt. Auch die kreative Selektion, wie etwa die Kastanienspätzle, empfand er als sehr modern und erfreulich zeitgerecht. Das Gasthaus Riese Haymon ist ein Vorzeigebetrieb, wie man das alte, familiäre Tirolerische mit Moderne und Urbanität fusionieren kann. Die Speisekarte ist eine der anspruchsvollsten und kreativsten, die wir bis jetzt gesehen haben, außerdem ist sie außerordentlich schön gestaltet. In diesen Punkten waren wir uns einmal alle einig.

Ich erbat mir den Tiroler „Kwellsaibling“ mit rote Rüben Risotto, Jungzwiebeln und knusprigem Kren. Das perfekte, noch leicht glasige Fischfilet servierte die freundliche Kellnerin Sabine. Der schwarze ovale Porzellanteller war optisch eine Augenweide und wurde dazu noch sehr heiß serviert. Auch das rote Rüben Risotto war perfekt gegart, wies eine sehr gute Konsistenz auf und wurde auf dem Teller in Form gebracht. Ausgezeichnet passte die elegante Soße zu der feinen aufgeschäumten Fischtveloute.

Man muss großen Lobes feststellen, dass Herr Marx sein Handwerk außerordentlich gut versteht und seine ganze Liebe und Leidenschaft in den servierten Gerichten eingebaut wird. Das Essen übertraf wiederum alle unsere Erwartungen. Wir bedanken uns herzlich für diesen schönen Abend und werden mit Sicherheit das Traditionsgasthaus Riese Haymon all unseren Freunden und Bekannten wärmstens weiterempfehlen.

Innsbruck, am 16.01.2018
Johann Pichler

Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 87 mal gelesen!


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok