Powered by EverLive.net



Besuchsbericht Hotel-Gasthof Mohren // Reutte vom 16.12.2017

Traditionsreiche Gastronomie mit Herz

Im Herzen der Marktgemeinde Reutte, im wunderschönem Außerfern, steht der geschichtsträchtige Gasthof zum Mohren mit seinen unverwechselbaren rot-weiß-roten Fensterläden. Der Gasthof wird in der, ich weiß nicht wievielten, Generation der Familie Ruepp noch in bester Tiroler Tradition geführt. Sie haben einen Teil des Hotels sehr großzügig und modern umgebaut und den alten traditionellen Teil so authentisch wie möglich gelassen. Somit kann man das typische Tiroler Ambiente und die echte Tiroler Wirtshauskultur mit seiner ehrlichen Gastfreundschaft täglich in vollen Zügen genießen.

Die Stuben sind dezent weihnachtlich dekoriert, sehr sauber und die Tische sind tadellos aufgedeckt. Wie immer im Mohren sind bestimmte Tische mit einheimischen Stammgästen besetzt. Dass hier professionell gearbeitet wird, erkennt man sofort an der Gestaltung und dem Inhalt der attraktiven Speisekarte. Es wird von Tiroler Schmankerln, über internationale Speisen, bis hin zu exquisiten dry aged Steakgerichten alles gelistet.
Die selten angebotene Topinambur-Cremesuppe reizte mich heute, sowie ein klassisches Rindsgulasch als Hauptspeise. Die Suppe war ein besonderer Augen- und Gaumenschmaus. Allein das Design der weißen Porzellanschale mit der darauf liegenden Porzellanstange, auf welcher eine sehr gute Hirschschinkenrose angerichtet war, ist schon ganz speziell. Der Geschmack war schön samtig, leicht cremig und hatte einen sehr angenehmen Abgang im Gaumen. Ausgezeichnet! Auch beim Gulasch gibt es nichts zu bemängeln, da hat ein Klassiker seinen Meister gefunden. Ein flaumiger Semmelknödel begleitete das zarte Fleisch im geschmackvollen Gulaschsaft.

Beim anschließenden Fachgespräch mit Thomas springt direkt Begeisterung auf mich über. Er spricht mit Leidenschaft über Qualität, Nachhaltigkeit, Kreationen und vielen Visionen für das Hotel, das Restaurant und auch für die ganze Region Außerfern. Die Familie Ruepp mit dem Hotel zum Mohren ist mit Sicherheit eine große Bereicherung für die Erhaltung der Tiroler Wirtshauskultur für die gesamte Region im Außerfern und ein Vorzeigebetrieb.

Ich wünsche dem gesamten großartigen Team alles Gute und viel Erfolg für 2018.

Reutte, am 16.12.2017
Johann Pichler

Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 241 mal gelesen!


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen