Besuchsbericht Restaurant Lärchenstüberl // Seefeld vom 09.03.2017

Altes Wirtshaus neu belebt

Heute am Donnerstag, den 9.3., schüttet es schon den ganzen Tag
und so entschloss ich mich, nur einen kurzen Weg von meiner Wohnung entfernt,
im Restaurant Lärchenstüberl in einer der urigen, warmen Stuben mein Mittagessen zu genießen.

Das Lärchenstüberl am Geigenbühel, einer der schönsten Plätze in Seefeld, wurde als altes Bauernhaus in Südtirol abgetragen und hier wiederaufgebaut. Sie können sich vorstellen, wie aus einem alten, historischen Holzhaus ein neues, modernes und gemütliches Restaurant gebaut wurde. Einfach fantastisch, wie dem ein neues Leben eingehaucht wurde.

Ich nahm im kleinsten Stüberl (nur drei Tische) neben dem gemauerten Kachelofen, der noch etwas Wärme vom Vorabend abgab, platz. An einem solch nassen und kalten Tag in einer gemütlichen Stube, die zur Gänze aus altem Holz besteht, durch die kleinen Fenster ins trübe Freie zu starren, fühlt sich einfach gut an. Die freundliche, junge Gastronomiefachfrau im Service trägt auch sehr viel zum angenehmen Ambiente bei.

Jetzt nochmal zurück zum Genuss des Mittagessens.
Ich aß den klassischen Tafelspitz, der in einem Topf mit reichlich Suppe, Gemüse und Schnittlauch serviert wurde. Die frischen, gut gerösteten Röstkartoffeln, die mit Zwiebeln verfeinert waren, wie auch der Creme Spinat, der im Glas serviert wurde, schmeckten hervorragend.

Die Qualität des Fleisches, sowie der Garpunkt waren perfekt.

Alles wurde sehr heiß serviert, der Geschmack ausgezeichnet und mit guten Service an den Tisch gebracht. An all dem was ich erhalten habe ist „leider“ nichts auszusetzen! Auch der Cappuccino war ein Highlight, denn der Chef des Hauses Herr Marcati ist ja italienischer Abstammung und begeisterter Jäger. Leider ist er nicht immer im Lärchenstüberl anzutreffen, denn als Hotelier und Immobilienmakler ist das nicht möglich.

Hochachtung für die Führung dieses kleinen Geheimtipps auf dem Seefelder Plateau.

Seefeld, am 9.3.2017
Johann Pichler

Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 124 mal gelesen!



120

Mitgliedsbetriebe

97

mit Beherbergung

64

mit AMA Gastrosiegel

34

bei Bewusst Tirol

26=mysqli_num_rows

Tiroler Marend

713

Besuchsberichte


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns