Besuchsbericht Hotel Gasthof Tannenhof // Ischgl vom 17.03.2017

Tolles Hotel und Restaurant mit großen familiären Flair

Am Freitag den 18. Marz, es war ein herrlicher Frühlingstag, machte ich mich auf den Weg nach Ischgl, um im Hotel Tannenhof den offiziellen Besuch der Tiroler Wirtshauskultur abzustatten.

Hier im Tannenhof wird man immer, egal ob als Hotelgast, Restaurantbesucher, Vertreter oder Kontrolleur, von den Wirtsleuten herzlichst empfangen. Nur mit diesem kleinen Detail heben sich die Wirtsleut‘ mit ihrer Gastfreundschaft, Herzlichkeit und Leidenschaft von vielen anderen schon deutlich ab. Sie nehmen sich viel Zeit mit mir in der sehr schönen Gaststube, wo die Frühjahrssonne schon so richtig beim Fenster hinein brennt, um ein gutes Fachgespräch zu führen.

Der junge Chef Lukas (3 Jahre alt) wollte natürlich auch immer wieder unterhalten werden und so hat man es mit der ganzen Familie zu tun. Es ist schön, wie unbekümmert die Kinder im elterlichen Betrieb groß werden und alles von klein auf absorbieren.

Im Tannenhof gibt es auch fast keine Personalprobleme, denn die Mitarbeiter sind schon seit einigen Jahren dieselben. Auch dies zeugt von einem qualitativen Management der Wirtsleute. Florian (auch noch leidenschaftlicher Landwirt) und der Küchenchef sind Herzblut-Tiroler und deshalb wird vorwiegend nur heimische Ware (vieles aus eigener Landwirtschaft) verarbeitet und veredelt. So wie auch meine gebratene Kalbsleber mit Speck, frischen Röstzwiebel und Röstkartoffeln. Dazu gab es noch einen sehr schmackhaften, frischen gemischten Salat. Alles war von hervorragender Qualität, die Leber war perfekt gegart (leicht rosa) und der Geschmack wurde auf den Höhepunkt gebracht.

Beim Tannenhof gibt es nichts auszusetzen, die Liebe und Leidenschaft sowie die herzliche Tiroler Gastlichkeit bringt das gesamte Team hervorragend an den Gast. Ich liebe solche Betriebe, bei denen man Echtheit, Bodenständigkeit und Authentizität noch so richtig spürt und die Wirtsleute trotz der vielen Arbeit mit viel Geduld und Hausverstand es ihrem Team und den Gästen vermitteln.

Wie schon im letzten Bericht erwähnt, ist der Tannnenhof mit seinem herrlichem und sehr gepflegtem Tiroler Ambiente immer eine kulinarische Reise wert.

Ich wünsche den engagierten Wirtsleut’n und ihrem freundlichem Team alles Gute und viel Erfolg, denn Stolz und Zufriedenheit strahlt ohnehin schon über ihre Gesichter. Es ist mir eine Ehre der Familie Zangerl das Qualitätssiegel unseres Vereins zu überreichen.

Fazit:
Es gibt immer einen Parkplatz, super Öffnungszeiten, ausgezeichnetes Essen, freundliches Service, gemütliches und familiäres Ambiente in ruhiger Lage.

Ischgl, am 17.3.2017
Johann Pichler

Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 139 mal gelesen!



120

Mitgliedsbetriebe

97

mit Beherbergung

64

mit AMA Gastrosiegel

34

bei Bewusst Tirol

26=mysqli_num_rows

Tiroler Marend

713

Besuchsberichte


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns