Besuchsbericht Traditionsgasthaus Riese Haymon // Innsbruck vom 21.03.2015

Freundlichst werde ich von der Chefin des Hauses, Frau Andrea Marx begrüßt. „Nimm doch bitte am Tisch in der Nähe der Schank Platz, so können wir ein bisschen sprechen“, meint Andrea. Gerne leistete ich ihrer Aufforderung Folge und so wurde ich prompt von Herrn Bernhard mit der ansprechenden Speisenkarte versorgt. Fritz – so erzählt mir Andrea – ist für einige Tage im Krankenhaus, aber die Tochter des Hauses Nicole hält die Stellung und das macht sie mit Bravour und großem handwerklichen Können.

Die Radieschencremesuppe mit Ruccolanockerl war von ausgezeichnetem Geschmack und von cremig-rahmiger Konsistenz. Das Nockerl war flaumig, wohlschmeckend und die Präsentation war ebenso ausgezeichnet. Als Hauptgericht empfahl mir Andrea die Lamm-Bratwurst vom Glaserhof mit Bärlauchgerstl.

Diese ausgezeichnete Rarität war schlichtweg g‘schmackig und guat. Ich fand die Art der Zubereitung als eine sehr gute Idee, die passende Garnitur bestand aus einem Sträußchen vom Rosmarin und Thymian sowie einer frittierten Kirschtomaten. Die Qualität aus der Küche von Nicole kann mit erstklassig beurteilt werden.

Die Service- und Dienstleistungsqualität von Frau Andrea Marx und dem Ober Herrn Bernhard sind auch in diesem Jahr wieder vorbildlich. Seit nunmehr 17 Jahren führt die Familie Marx den Riese Haymon in beeindruckender Konstanz. Mein Aufenthalt war wiederum höchst angenehm, ich kann dieses ausgezeichnet Tiroler Wirtshaus jedermann wärmstens empfehlen.

Die Urkunde derTirolerWirtshauskultur für die nächsten fünf Jahre sowie das Qualitätssiegel für das Jahr 2015 habe ich Frau Andrea Marx überreicht.

Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 370 mal gelesen!



117

Mitgliedsbetriebe

94

mit Beherbergung

62

mit AMA Gastrosiegel

34

bei Bewusst Tirol

24=mysqli_num_rows

Tiroler Marend

693

Besuchsberichte


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns