Erstbesuchsbereicht Alpengasthof Tannenalm // Stummerberg vom 13.03.2015

Noch nie hatte ich auf der Sonnen-Bergseite des Zillertales zu tun. Es ereilte mich jedoch die Anfrage, dass sich der Alpengasthof Tannen Alm um die Mitgliedschaft bei der Tiroler Wirtshauskultur beworben hatte. So machte ich mich an diesem herrlich-sonnigen Wintertag auf den Weg, um den Alpengasthof zu inspizieren. Ich war erstaunt und überrascht zugleich, wie imposant sich dieses Haus in der winterlichen Abendsonne präsentierte. In der gemütlichen Stube nahm ich Platz, etliche Gäste waren bereits anwesend, zahlreiche weitere kamen hinzu. Rasch machte ich mit dem Chef des Hauses Herrn Helmut Kröll Bekanntschaft. Nachdem er sich auch für das AMA Herkunftssicherungssystem interessierte, erledigten wir zuerst die Formalitäten. Danach begann der angenehmere Teil des Abends.
Aus der hauseigenen Metzgerei und vom Räucherofen ließ mir Helmut einen „Koster“ kredenzen. Es gab eine Räucherplatte mit Hirschspeck, Karreespeck, einer Polnischen, Kaswurst und der legendären Kaminzwur’n. Etliche Auszeichnungen hat Helmut mit seinen eigenen Produkten bereits erzielt und ich darf feststellen, dass die Qualität jeweils eine ausgezeichnete war.


Die Kartoffel-Lauchcremesuppe wurde im Suppenteller heiß serviert, sie bestand ausschließlich aus natürlichen Zutaten und überzeugte durch ihren feinen Geschmack. Dies trifft auch auf das Wiener Schnitzel vom Kalb zu. Die Fleischqualität war eine Klasse für sich. Das Schnitzel war knusprig gebacken, saftig und zart. Der feine Buttergeschmack und die extra servierte, hausgemachte Rahmsauce waren vorzüglich.

Ebenso der Koster vom ausgezeichneten Kaiserschmarrn, der auf bäuerliche Art zubereitet wurde.

Helmut zeigte mir noch seine Landwirtschaft und mir wurde klar, dass aufgrund der vorbildlichen Tierhaltung und der blitzsauberen Metzgerei ausschließlich hervorragende Lebensmittel zur Verarbeitung kommen.

Daher empfehle ich dem Vorstand der Tiroler Wirtshauskultur, den Alpengasthof Tannen Alm in Stummerberg als Ausflugswirtshaus in den Verein der Tiroler Wirtshauskultur aufzunehmen.

Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 492 mal gelesen!



120

Mitgliedsbetriebe

97

mit Beherbergung

64

mit AMA Gastrosiegel

34

bei Bewusst Tirol

26=mysqli_num_rows

Tiroler Marend

713

Besuchsberichte


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns