Powered by EverLive.net



Besuchsbericht Gasthof Zum Stollhofer // Inzing vom 11.02.2015

Eine unsichtbare Hand öffnet mir die Eingangstüre und schon befinde ich mich im überaus gepflegten Gasthof zum Stollhofer. Die Familie Markt betreibt seit vielen Jahren auf allerbestem Niveau diesen Familienbetrieb. Heute ist der „Opa“ im Service tätig, er betreut seine „einheimischen Gäste“ auf besonders liebenswürdige Art. So wie es sich eben gehört in einem Tiroler Wirtshaus.

Der Juniorchef Josef ist, wie gewohnt, in seiner blitzsauberen Küche beschäftigt und Frau Hedwig Markt wie immer überall.
Gerne nehme ich das Angebot vom Wiener Schnitzel vom Schwein mit Erdäpfelsalat, Preiselbeeren und einem gemischten Salat an.
Alsbald höre ich die Geräusche vom Schnitzelklopfer, dies sagt mir, dass die Schnitzel frisch geschnitten, geklopft, gewürzt, paniert und gebacken werden. Wie es sich ebenso rasch herausstellt, wird das Schnitzel auch – und so gehört es sich – in der Pfanne gebacken.

Dadurch ist es saftig und „gschmackig“. Sowohl der Kartoffelsalat als auch der gemischte Salat überzeugen mich vollauf. Alle Salate sind frisch und von allerbester Qualität. Es gibt Krautsalat, Karottenstreifen, weißen Radi, diverse Blattsalate und ein feines Dressing. Mein Rundgang mit Josef – Kraft meines Amtes als Kontrollorgan vom AMA Gastrosiegel – bestätigt mir, dass bevorzugt heimische Produkte allerbester Qualität eingekauft werden.

Das Resultat findet sich dann jeweils auf dem Teller des Gastes wieder. Mit Josef hatte ich noch ein angenehmes Gespräch, ich schätze ihn ob seiner Qualitäten als engagierten Gastronom sehr.

Die Urkunde der Tiroler Wirtshauskultur für die nächsten fünf Jahre sowie das Qualitätssiegel für das Jahr 2015 habe ich Herrn Josef Markt überreicht.

Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 943 mal gelesen!


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok