Powered by EverLive.net



Besuchsbericht // Weisses Rössel, Innsbruck vom 17.04.2013

„Kommst du heute anlässlich der Terrasseneröffnung zu uns“ ? fragt mich der sympathische und charmante Chef des Hauses Herr Klaus Plank. „Im Frühjahr kommt die Sonne immer erst ein wenig später zu uns auf die Terrasse“, erzählt er mir des Weiteren. Es ist höchst angenehm, denn man sitzt herrlich ruhig und dennoch inmitten der Stadt Innsbruck.

Mit der klassisch gestalteten und optisch tadellos aufbereiteten Speisenkarte werde ich rasch versorgt und vom Tagesangebot wähle ich wie folgt:

Jungschweinsbraten mit Sauerkraut und Serviettenknödel. Ich frage den freundlichen Service-Mitarbeiter ob der Schweinsbraten auch tatsächlich tagfrisch ist. Er bejaht, ich bestelle!

Zwei Scheiben vom Schopf sind perfekt gebraten. Saftig und zart präsentiert sich das Fleisch, Ebenfalls zwei Scheiben vom Serviettenknödel werden in der Pfanne gebraten, das Sauerkraut mundet ganz vorzüglich, der Bratensaft schmeckt mir ebenfalls ausgezeichnet.

Mit dem Chef des Hauses unterhalte mich noch ganz kurz, eben so lange wie es der immer stärker werdende Geschäftsverlauf zulässt. Ich will mich schon verabschieden, aber Klaus lässt es sich nicht nehmen, mir noch ein Dessert zu servieren.

Es ist dies eine „Panna cotta“ der extra Klasse. Dazu gibt es ein Zitroneneis mit einem Minzeblatt, auf einer Scheibe von der kleinen Biskuitroulade, sowie frische, bereits sehr geschmackvolle Erdbeeren mit einem Fruchtspiegel und eine „Andenbeere“ (Physalis).

Zusammenfassend darf ich wie folgt berichten:

- Die Küchenqualität verdient das Prädikat „ausgezeichnet“
- Die Dame und die Herren im Service sind wirklich gastfreundlich, höflich, aufmerksam und der persönliche Service wird zur Nachahmung empfohlen
- Die allgemeine Sauberkeit, die Ordnung und die Hygiene auf den WC Anlagen sind vorbildlich

Herr Klaus Plank führt sein Haus professionell und dennoch mit einer angenehmen Ruhe, welche ihresgleichen sucht. Alles ist bestens im Gasthof Hotel Weisses Rössl in Innsbruck!

Mittwoch, 17. April 2013 Ernst Schmiedhuber

Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 2177 mal gelesen!


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen