Powered by EverLive.net



Besuchsbericht // Landgasthof Schwannerwirt, Weerberg vom 29.05.2011

Die Balkonblumen erstrahlen schon in ihren kräftigen Farben, die adrett eingedeckte, überdachte und wetterfeste Terrasse lädt die Besucher zum Speisen und zum Verweilen ein. Etliche, einheimische Gäste sind bereits anwesend und erfreuen sich an der Küche vom Schwannerwirt. Von den jungen Männern an den Nebentischen höre ich unisono Lob über die Küchenqualität des Hauses.

Die Chefin, Frau Theresia Streiter begrüßt mich freundlich und überreicht mir die sauber und übersichtlich gestaltete Speisenkarte. Sie ist ein Vorzeige-Exemplar für gelungene Speisenkarten-Gestaltung.

Rasch werde ich fündig und ich erbitte mir die Speckknödelsuppe. Um die angemessenen Wartezeit zu überbrücken reicht mir Theresia ein wirklich gutes Gedeck. Es gibt hausgemachtes Schmalz, einen Kürbiskernaufstrich sowie zwei Sorten Brot.

Die Speckknödelsuppe bekomme ich in einem großen, sehr hübschen, weißen Porzellanteller. Die Suppe ist von herausragender Qualität. Feine Fettaugen zeugen von der fachlich korrekten Zubereitung, die Farbe sowie der Geschmack sind ausgezeichnet. Diese Beurteilung trifft auch auf den Speckknödel zu. Er ist kompakt, hervorragend gewürzt, leicht „Pfeffer-Scharf“ und schmeckt nach geräuchertem Fleisch. Etwas gehackte Petersilie und frischer Schnittlauch perfektioniert den Tiroler Suppenklassiker. – Bravo!

Als Hauptgericht erbitte ich mir das Kalbrahmgulasch mit Butterspätzle. Gäste, welche dieses Gericht wählen möchten in der Regel ein magenschonendes, angenehm zu verspeisendes Kalbs-Saucengericht. – Auf einem großen, ovalen Porzellanteller bekomme ich ein wirklich köstliches Kalbsrahmgulasch. Das Fleisch ist zart und weich, die Sauce von bester Konsistenz und wohlschmeckend. Die Spätzle sind von sehr guter Qualität, als Garnitur gibt es kleine Würfel von der Tomate sowie frittierte Rauke. Auch hier verdient dieses Gericht ein „Vorzüglich“.

Die Qualität aus der Küche von Herrn David (Dave) Lindner kann insgesamt mit ausgezeichnet beurteilt werden. Die Dienstleistungs- und Service Qualität von der Chefin des Hauses, Frau Mag. Theresia Streiter ist ohnehin vorbildlich.

Vom Landgasthof Schwannerwirt in Weerberg habe ich nur Bestes zu berichten.

Dienstag, 29. Mai 2012 Ernst Schmiedhuber

Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 2099 mal gelesen!


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen