Powered by EverLive.net



Besuchsbericht // Gasthaus Schwan, Wattens vom 31.07.2012

Der wetterbedingt eher „abwechslungsreiche“ Juli zeigt sich am letzten Tag im Monat von seiner allerbesten Seite. Es ist herrlich warm, die Terrasse und der Garten vom Gasthof Schwan der Familie Eberl werden bei meinem Eintreffen für das bevorstehende Mittagsgeschäft eingedeckt.

Im Schatten auf der Terrasse nehme ich an einem gedeckten aber nicht reservierten Tisch Platz. Wie sich in kürzester Zeit herausstellt, sind alsbald alle Tische besetzt, die zahlreichen (Stamm) Gäste schätzten den Garten mit dem angenehmen Naturschatten unter den alten Kastanienbäumen.

Ich beobachte das geschäftige Treiben und darf mit Freude feststellen, dass alles sehr sauber, ordentlich arrangiert und perfekt eingedeckt ist.

Rasch werde ich von der Chefin des Hauses, Frau Angelika Eberl „entdeckt“ und wir konnten einige Worte wechseln. Aus der sauber und übersichtlich geschriebenen Speisenkarte wähle ich das Ochsengulasch vom Jahrling mit Semmelknödel.

Das Fleisch ist weich, zart und saftig. Die Zubereitung ist schlichtweg perfekt, man erkennt die Handschrift von Herrn Günther Eberl, ein Meister seines Faches,. Der Gulaschsaft besticht durch die sämige Konsistenz und den tadellosen Glanz. Der Geschmack ist ausgezeichnet. Ein Fächergurkerl als klassische Garnitur befindet sich auf dem Teller, ebenso zwei sehr gute, kompakte und dennoch flaumige Semmelknödel.

Der österreichische Rindfleisch-Saucenklassiker kann mit ausgezeichnet beurteilt werden.

Die Service- und Dienstleistungsqualität von Frau Eberl ist ohnehin vorbildlich. Sie und ihre beiden MitarbeiterInnen sind freundlich, aufmerksam, sehr höflich und kompetent. Trotz des starken Zustroms von Gästen verläuft der Ablauf im Service sehr angenehm. Es wird effizient und ruhig gearbeitet.

Besonders gefällt mir, dass Frau Eberl zusätzlich zur Speisenkarte noch diverse „Küchengeheimnisse“ anbietet. So gibt es Rindsrouladen, Steinpilze und Pfifferlinge und anderes mehr. – Es war wieder sehr angenehm im Gasthof Schwan.


Dienstag, 31. Juli 2012 Ernst Schmiedhuber

Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 1790 mal gelesen!


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen