Powered by EverLive.net



Besuchsbericht // Restaurant s'Pfandl, Reith b. Kitzbühel vom 25.11.2011

Am „Family Tisch“ nehme ich Platz um diverse Unterlagen aufzuarbeiten. Zur jährlichen Kontrolle des AMA Gastrosiegels habe ich mich angemeldet und mit dem Juniorchef diesen Termin vereinbart. Das Restaurant ist bereits wieder den 2. Tag zur „Wintersaison“ geöffnet und der Betrieb ist an diesem Abend fast vollständig ausgebucht. Laufend kommen Gäste an und das Telefon läutet beinahe ununterbrochen. Es werden schon wieder unzählige Reservierungen für die kommende Zeit getätigt, - ja – man hat den Eindruck, als konnten es die vielen (Stamm) Gäste gar nicht erwarten, erneut bei Familie Hagleitner einzukehren. Aufgrund der Teilnahme am AMA Herkunfts-Sicherungs-System sehe ich natürlich auch „hinter die Kulissen“ des Hauses. Nun, auch hier ist alles perfekt sauber und hygienisch vorbildlich. Die Lager- und Kühlräume im „Hause Hagleitner“ entsprechend den höchsten Standards. Hier sind eindeutig Profis am Werk.

Nach der Pflicht kommt bekanntlich die Kür und ich frage Thomas, was er denn heute anzubieten hat. Nachdem eine Abend-Gesellschaft die gebratene Ente als Hauptgericht ausgewählt hat erbitte ich mir vom Küchenchef/Juniorchef ein Viertel von der Ente mit Kartoffelknödel und Rotkraut. Die Entenbrust war perfekt gegart, innen weich und zart, außen knusprig. Dazu gab es einen mit Würfel vom weißen Brot gefüllten Kartoffelknödel mit ein wenig Kräuter-Butterbrösel, ein wohlschmeckendes, wirklich hausgemachtes Rotkraut. Es überzeugte mich dieses durch die sämige Konsistenz und dem tadellosen Glanz. In einem Glasschälchen befand sich noch ein wenig Preiselbeer - Kompott mit einem Sträußchen von der Kräuselpetersilie. Der leicht gebundene Natursaft war wohlschmeckend. Fertig war dieses ausgezeichnete Hauptgericht.

Die Qualität aus der Küche vom Juniorchef, Herrn Thomas Hagleitner kann erneut mit ausgezeichnet beurteilt werden. „Spielt“ er doch in der Liga der großen Köche Österreichs, dies wissen die Gäste des Hauses offensichtlich sehr zu schätzen.

Auch die Service- und Dienstleistungsqualität verdient das „Prädikat“ sehr gut. Freundlich, umsichtig und professionell betreut das Team seine Gäste. – Die Zwischensaison wurde wieder für zahlreiche Strukturverbesserungsmaßahmen genutzt. Alles ist frisch gestrichen, die Polstermöbel wurden neu tapeziert, die Vorhänge erneuert und vieles mehr an Instandhaltung wurde durchgeführt. – Dies zum Wohle der Gäste des Hauses.

Vom Restaurant s’Pfandl der Familie Hagleitner gibt es nur das Allerbeste zu berichten!

Freitag, 25. November 2011 Ernst Schmiedhuber

Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 2076 mal gelesen!


KENNEN SIE UNS SCHON?



Gasthof Hotel Handl

Schönberg i. S.
Landgasthof Adler

Hinterhornbach
Gasthof Esterhammer

Buch in Tirol
Wirtshaus am See

Pertisau am Achensee

Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen