Powered by EverLive.net



Besuchsbericht // Gasthof Wienerhof, Trins vom 06.07.2012

Es ist eben diese gleichbleibend sehr gute Qualität, welche mich im Gasthof Wienerhof von Frau Roswitha Wallasch immer wieder so erstaunt. Es ist der stete und unermüdliche Einsatz, welche dieser soliden Leistung zugrunde liegt und das ehrliche Bemühen um die Gäste aus nah und fern.

So zeigt sich der Gasthof auch in diesem Jahr wiederum von seiner besten Seite. Der Zu- und Eingangsbereich, die öffentlichen WC Anlagen und die Stuben befinden sich in allerbestem Zustand. Letztere wurde seit meinem Besuch im Jahr 2011 umgebaut, ein Bereich für Nichtraucher und Raucher wurde geschaffen. Die Trennung ist so gut gelungen, dass ich vorerst keinen Unterschied zum letzten Jahr erkannte. Zwei wirklich hübsche Stuben sind entstanden. Im Schankbereich darf geraucht werden, dort treffen sich vorwiegend auch die einheimischen Gäste.

Diese frequentieren den Wienerhof sehr gerne, was wiederum für die solide Leistung von Frau Wallasch und ihrem Schwiegersohn und Küchenchef, Herrn Arno Übergänger spricht.

So auch wiederum in diesem Jahr: Die kräftige Rindssuppe mit Grießnockerl hat es mir angetan. In einer wirklich hübschen Suppentasse mit einer ebensolchen Untertasse reicht mir die Chefin des Hauses eine heiße und wohlschmeckende Rindssuppe. Diese duftet nach Liebstöckl (Maggikraut). Der Geschmack ist ausgezeichnet, ebenso das tadellose Griesnockerl. Frischer Schnittlauch rundet den typisch österreichischen Suppenklassiker perfekt ab.

Als fleischloses Hauptgericht erbitte ich mir die Erdäpfel-Topfenblattln mit Sauerkraut. Herrlich knusprig gebackene Blattln sind optisch ansprechend auf einem wirklich guten Sauerkraut drapiert. Sowohl die Zubereitungsweise wie auch Portionsgröße sind ohne Tadel. Die Qualität aus der Küche von Herrn Arno Übergänger kann auch in diesem Jahr wiederum mit sehr gut beurteilt werden.

Besonders hat mir noch gefallen.

- Die allgemeine Sauberkeit, Ordnung und Hygiene (auch hinter den Kulissen)
- Die perfekte Lagerhaltung und Bevorratung der Lebensmittel
- Die saubere und ordentliche Küche
- Das wirklich gepflegte und perfekt sauber gehaltene Haus
- Die neue, gelungene und optisch sehr ansprechende Speisenkarte
- Der unermüdliche Einsatz von Frau Roswitha Wallasch
- Der sympathische, freundliche und fachlich kompetente Küchenchef Herr Arno Übergänger

Freitag, 6. Juli 2012 Ernst Schmiedhuber

Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 2084 mal gelesen!


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen