Powered by EverLive.net



Besuchsbericht // Gasthof Stern, Steeg vom 16.01.2010


Der Gasthof Stern in Steeg ist seit dem Jahre 2005 Mitglied der Tiroler Wirtshauskultur und somit wichtiger Bestandteil unseres Vereins.

Im Falle der jungen Familie Tanja und Guntram Hauser freue ich mich immer ganz besonders auf den Jahresbesuch. Der Weg ist weit bis ans Ende des Lechtals, aber in jedem Fall eine Reise wert.

Die wunderschönen Stuben mit dem außergewöhnlichen Ambiente faszinieren mich wieder aufs Neue. Die zahlreichen Dekor Elemente und Exponate berichten von vergangenen Zeiten. Es gibt wunderschöne Schnitzereien, alte Bilder, Lampenschirme, Jagdtrophäen und vieles mehr. Hier ist alles stimmig.

Der Betrieb befindet sich in bestem Zustand, er ist sehr sauber, ordentlich und die Toilette Anlagen befinden sich in hygienisch tadellosem Zustand. Die Wirtsleute bewirtschaften ihren Betrieb mit großer Nachhaltigkeit.- Bravo!

Die Speisenkarte ist sauber geschrieben, gut zu lesen und gottlob nicht zu umfangreich. Dies gewährt die absolute Frische und Güte der Speisen.

Die Käse-Lauch-Suppe begeisterte uns durch ihren Geschmack und Konsistenz. Sie war heiß und wurde mit ausgezeichneten Brot-Croûtons (Krusteln) serviert. Die Liebe zum Detail war eindeutig zu erkennen. Die Handschrift des Könners in der Küche auch.

Das Rahmschnitzel war von ausgezeichneter Qualität, sowohl das Fleisch wie auch die Sauce, welche durch die Beigabe von Champignons aufgebessert wurde. Die Spätzle waren hausgemacht und fachlich tadellos zubereitet, die Gemüse-Beilage bestand aus grüne Bohnen, Karotten und etwas Broccoli.

Der gemischte Salat war aus (Käfer) Bohnen, Blattsalat, Feldsalat, Eichblatt, Mais, Karottenrohkost, Kraut, Waldorffsalat mit geriebenen Haselnüssen und einer Tomatenspalte zubereitet. Auch hier konnte uns die Qualität vollends überzeugen.

Die Küchenqualität von Herrn Guntram Hauser verdient das Prädikat „ausgezeichnet“. Auch Frau Heidi macht ihre Sache im Service sehr gut. Sie ist freundlich, aufmerksam und sehr umsichtig.

Mit Guntram hatten wir noch ein ausführliches und freundliches Gespräch. Kürzlich wurde ihm und seiner Tanja die dritte Tochter geboren. Auch dazu gratulieren wir. Wir freuen uns gemeinsam mit den „Parade-Wirtsleuten“. -

Die Qualitätsmarke der Tiroler Wirtshauskultur für das Jahr 2010 habe ich gerne überreicht, ebenso die Urkunde der Tiroler Wirtshauskultur für die nächsten 5 Jahre. Am AMA Herkunftssicherungssystem wird teilgenommen.

Ernst Schmiedhuber, am 16. Januar 2010

Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 1794 mal gelesen!


KENNEN SIE UNS SCHON?



Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen