Powered by EverLive.net



Besuchsbericht Gasthof Gemse // Prutz vom 05.09.2018

Gasthof Gemse in Ried

Traditionsgasthaus im Obern G’richt Am späten Abend dieses wunderschönen Sommertages nach einer herrlichen Wanderung
auf den Aifnerspitz am Anfang des Kaunergrates, kehrte ich zur Stärkung in den Gasthof Gemse in Prutz ein. Hier verwöhnt die Familie Nigg ihre Gäste sowie viele Einheimische.

Sie verarbeiten fast ausschließlich heimische Produkte welche meist sogar von der hauseigenen Landwirtschaft kommen.
Für die Doppelgleisigkeit von Gastwirtschaft und Landwirtschaft bedarf es schon von besonderer Leidenschaft, Liebe, Verzicht und unermüdlichen Einsatz welcher, hier zu Tage gelegt werden muss.
Herzlich begrüßte mich die Schwester von der Chefin Hatice, welche für den Service verantwortlich war. Nachdem der große Ansturm schon vorbei war, durfte ich mir selbst einen Tisch aussuchen.
Das klassische Tiroler Ambiente wurde wahrscheinlich, in den späten 70er Jahren angefertigt. Große Tische, alle mit Sitzbänken und viel Fläche. Von der urigen Bar bzw. Ausschank hat das Service immer einen guten Überblick in das Restaurant.
Die Servicedame ist sehr freundlich, kompetent und zuvorkommend. Nachdem ich etliches an Kalorien verbraucht habe erbat ich mir einen Kaiserschmarrn mit Preiselbeeren. Der
frisch gemachte Kaiserschmarrn mit den Rumrosinen war wunderbar. Bei den Nebentischen war wohl eher das Schnitzel „Wiener Art“ vom Hausschwein der Renner.

Das einzige, was mir persönlich nicht so gefällt, (was aber immer wieder in den Tiroler Wirtshäusern vorkommt, sind die Garnituren von exotischen oder südländischen Früchten auf den klassischen Österreichischen- oder Tiroler Speisen. Zum Beispiel nicht geschälte Orangenscheiben oder frische Himbeeren mitten im Winter; Physalis, Starfruit oder Kiwi. Die passen einfach nicht in die traditionelle, bodenständige Küche) Leider waren die Wirtsleut’ heute nicht mehr anwesend und so überreichte ich der
Schwester das Qualitätssiegel des Vereins der Tiroler Wirtshauskultur mit dem Versprechen bald wieder zu kommen.

Prutz am, 05.09.2018
Johann Pichler

Dieser Besuchsbericht wurde insgesamt 15 mal gelesen!


KENNEN SIE UNS SCHON?



Gasthof Hirschen ***

Reith-Leithen bei Seefeld

Unsere Adresse

Kontaktieren Sie uns

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen